Mind the Fungi

WALK & TALK #3

Briesetal | 28. September 2019 (Tagesexkursion)
Lab Besuch, TU Berlin | 1. Oktober, 2019 (abends)



Die Künstlerin Theresa Schubert bietet vielfältige Perspektiven auf den Wald und seine kulturelle Bedeutung. Zusammen mit Biotechnologen vom Institut für Biotechnologie | TU Berlin führt sie uns durch Wälder im Briesetal auf der Suche nach Baumpilzen. Diese Veranstaltung ist Teil eines Forschungsprojekts, das neueste biotechnologische Forschung, Citizen Science und künstlerische Forschung verbindet.

Bertram Schmidt und Carsten Pohl von der TU Berlin zeigen den Teilnehmern, wie sie Proben von Pilzen sammeln und für weitere Untersuchungen und Kultivierungen konservieren können. In einem Labor-Besuch am Institut für Angewandte und Molekulare Mikrobiologie | TU Berlin am 1. Oktober zeigen sie den Teilnehmern, wie Petrischalen mit Proben für die Kultivierung angelegt werden können.

http://artlaboratory-berlin.org/html/de-Mind-the-Fungi.htm

Die in Berlin lebende Künstlerin Theresa Schubert erforscht unkonventionelle Sichtweisen auf Natur, Technik und das Selbst. Sie studierte Medienkunst an der Bauhaus-Universität in Weimar. Schubert kombiniert audiovisuelle und hybride Medien mit konzeptuellen und immersiven Installationen oder ortsspezifischen Interventionen, zu denen auch lebende Organismen gehören können. Thematisch befragen ihre Arbeiten die Beziehung des Menschen zu seiner Umwelt und die Entwicklung von Materie und Bedeutung jenseits des Anthropos.


















Fotos: Art Laboratory Berlin


Kooperationspartner:

 

 

 

Mit langfristiger Unterstützung von: